Nordische Kombination

09:45-11:00 Eurosport 2
Sonntag 2018-01-14
Nordische Kombination
Nordische Kombination

Nach einem in der Regel kalten und windigen Saisonstart in Ruka warten im Januar vier weitere Rennen auf die nordischen Kombinierer. Vom 6. bis 7. Januar trifft sich die Elite in Otepää (EST) und danach geht es in Val die Fiemme (ITA) vom 12. bis 14. Januar weiter. Vom 20. bis 21. Januar gehen die Athleten in Chaux-Neuve (FRA) an den Start, bevor es zum "Nordic Combined Triple" (26. bis 28. Januar) nach Seefeld (AUT) geht. In der letzten Weltcup-Saison war der Sachse Eric Frenzel erneut der dominierende Athlet bei den Kombinierern. Bei seinem fünften Gesamtweltcupsieg gewann der 27-Jährige zehn Weltcups und auch den Schwarzwald-Pokal von Schonach. Aber auch die anderen deutschen Kombinierer wie Johannes Rydzek und Fabian Riessle waren mit den Gesamtweltcup-Platzierungen zwei und vier äusserst erfolgreich. Die grössten Konkurrenten der drei deutschen Top-Athleten werden für die neue Saison aus Norwegen, Japan und Österreich vermutet. Die wichtigsten Saisonentscheidungen gibt es wie gewohnt LIVE bei Eurosport zu sehen.

Empfehlungen

Sport Live